Wuppertaler Oralchirurg - Facharzt für Oralchirurgie, Implantologie und Parodontologie

logo-mund

bild-header

Sie befinden sich unter: Startseite Implantologie Planung

Unsere Öffnungszeiten

  • Montag
    7.45 - 12.30 Uhr und 15.00 - 18.30 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag
    7.45 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Mittwoch und Freitag
    7.45 - 12.30 Uhr

 

 

Unsere Adresse

Gustavstraße 1a
42329 Wuppertal

 

Telefon : 0202 / 780133
E-Mail : tobias.hahn@wuppertaler-oralchirurg.de

Planung

 

Um vor der Implantatsetzung das zur Verfügung stehende Knochenangebot exakt im Röntgenbild abschätzen zu können und im Unterkiefer eine potenzielle Verletzung des N. alveolaris auszuschließen, ist eine Messkugelaufnahme (Röntgenbild des Kiefers mit Metallkugel(n) oder Bohrhülse(n) in einer Kunststoffschablone) in den meisten Fällen angezeigt. Mittels Computertomographie (CT) bzw. digitaler Volumentomographie (DVT) ist bei größeren Implantatversorgungen eine exakte dreidimensionale Ausmessung des Knochenangebots im Kiefer möglich und sinnvoll. Mit  Hilfe von im Labor angefertigten Bohrschablonen kann dabei die genaue Position der Implantate im Kieferknochen bestimmt werden. Stand der Technik bei umfangreichen implantologischen Versorgungen ist die CT- bzw. DVT-basierte navigierte Implantatinsertion. Hierfür werden heutzutage fast ausschließlich im CAD/CAM-Verfahren hergestellte Bohrschablonen verwendet, bei denen die Implantatpositionen vorher am Computer mit einer extrem hohen Genauigkeit festgelegt werden. Durch dieses neue Verfahren, wird nicht nur die Präzision in der Implantatchirurgie auf ein bisher nicht erreichbares Maß erhöht, gleichzeitig reduziert sich hierdurch auch die Operationszeit beträchtlich.

 

Planung Bild 1 Oberkiefer Planung Bild 2 Unterkiefer




zurück